Verbesserte Testverfahren für Molypermalloy und andere Hochfrequenzmaterialien

Verbesserte Testverfahren für Molypermalloy und andere Hochfrequenzmaterialien

Bei Präzisionsfeinbleche,

einer Abteilung von Arnold Magnetic Technologies.

Wir bei Arnold schätzen anspruchsvolle Anwendungen und scheuen keine Herausforderung. Glücklicherweise kam von unseren Kunden der Wunsch nach neuen Anwendungsmöglichkeiten für unsere Materialien, dem wir entsprechen konnten. Um die Materialeigenschaften bei diesen Anwendungen vorhersagen zu können, haben wir eine Aktualisierung und Ausweitung unserer Testverfahren durchgeführt.

Dieses Jahr haben wir ein neues Testsystem für Elektrostahl hinzugefügt, mit dem Eisenverluste bis 20 kHz gemessen werden können. Auf Grundlage dieses Systems können wir auch die Leistung von Standard-Epsteinrahmen, Ringkernspulen und Single-Epstein-Bändern bewerten.

Das Setup ist besonders gut, wenn Elektrostähle bis 20 kHz getestet werden. Es gibt aber auch eine Reihe von Anwendungen, die mit viel höheren Frequenzen arbeiten. Für diese Anwendungen haben wir die Konstruktion eines Hochfrequenzgang-Testers in Auftrag gegeben.

Der Hochfrequenzgang-Tester liefert reale und imaginäre Permeabilitätsergebnisse von 1 MHz bis 2,5 GHz.

Für Kunden, die sich für Materialien wie unser Molypermalloy interessieren, ermöglicht der Hochfrequenzgang-Tester eine Anpassung der Materialreaktion bei Änderung der Verarbeitungsbedingungen. Die Ausgabe des Hochfrequenzgang-Testers zeigt (wie unten dargestellt) die Leistung des Molypermalloy bei unterschiedlichen Frequenzen an.

verbesserte Tests von Molypermalloy-Nickel

Amorphe Materialien, beispielsweise Molypermalloy, können mit unserem Tester für amorphe Bänder ebenfalls getestet werden. Dies liefert Leistungsdaten von null bis 20 kHz, was dann mit den Ergebnissen im Bereich von 1 MHz bis 2,5 GHz gekoppelt werden kann. Bei diesen Fähigkeiten bleibt eine Analyselücke von 20 kHz bis 1 MHz. Wir arbeiten aktuell an neuen Techniken, um diese Lücke zu schließen.

Klicken Sie, um weitere Informationen über Nickeleisen und Weichmagnete zu erhalten.

 

Zurück zu Blog-Posts
Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software